Teil des Problems - Teil der Lösung

Die palästinensisch-arabische Minderheit in Israel

Das Zusammenleben von jüdischen und arabischen Israelis in Israel selbst könnte zum Rollenmodell des Zusammenlebens von Israelis und Palästinensern werden. Hier gibt es noch die täglichen Kontakte, die zwischen Israelis und den Palästinensern auf der West Bank immer weniger werden. Welche Probleme stellen sich heute im Blick auf ein gleichberechtigtes Zusammenleben? Und welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit die Minderheit Teil der Lösung sein kann?

Vortrag in Englisch mit zusammenfassenden deutschen Übersetzungen.
 

JETZT ANMELDEN

Mit:

Mohammad Darawshe, gilt als einer der führenden Experten für jüdisch-arabische Beziehungen in Israel. Er ist Director of Planning, Equality and Shared Society in Givat Haviva und Mitglied der Drei-Sektoren Gespräche und des Strategischen Planungsteams der Behörde für wirtschaftliche Entwicklung im arabischen Sektor im Büro des israelischen Ministerpräsidenten.
Moderation: Dr. Reiner Bernstein, Historiker

Kooperationspartner:

Petra-Kelly-Stiftung und Jüdisch-Palästinensische Dialoggruppe

Termin:

Donnerstag, 13.10.2016, 19:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Evangelische Stadtakademie München

Kosten:

  • 8,00 €
  • 7,00 € (ermäßigt)
  •  

    Share